Archiv für die Kategorie ‘Digitaltechnik’

Poster für die Wohnung selbst erstellen

Viele kennen das Poster noch aus ihrer Jugendzeit. Auch als Erwachsener kann man sich dadurch allerdings seine Wohnung verschönern. Ein schönes Foto sollte nicht immer nur in einem Fotoalbum zu finden sein. Es ist zwar schön, immer wieder ein Fotoalbum nach diesen Bildern durchzusehen, dennoch gibt es Fotos, die möchte man lieber an der Wand sehen.

Ein Poster selbst erstellen ist gar nicht so schwer, wie man es sich vielleicht vorstellt. Zunächst braucht man hierfür einen passenden Drucker und das richtige Papier. Manche Drucker haben die Sonderfunktion und können ein Poster drucken. Dieses wird auf mehreren Seiten gedruckt und muss dann nur noch an den Linien ausgeschnitten und zusammengefügt werden. Hat man ein gutes Foto, so kann dieses Poster sicherlich sehr gut aussehen. Man sollte aber vorher einen Probedruck machen und sehen, ob das Bild auch in dieser Größe noch ansehnlich ist oder nicht. Ansonsten verbraucht man unnötig Tinte und hat kein schönes Foto, das man an die Wand hängen kann.

Ein Fotoalbum beinhaltet in der Regel sehr viele Bilder, die man hierfür verwenden kann. Das Foto, das man für den Druck verwendet, sollte sehr gut und eindeutig sein. Ist es schwierig zu drucken, so werden sicherlich einige Fehler auf dem Poster zu erkennen sein. Dies kann man mit einem guten Bild verhindern. Bearbeiten kann man das Bild mit einem Programm. Die richtige Software kann rote Augen, Verwaschungen und Unschärfe entfernen. All dies kann auf einem Poster sehr schlecht aussehen, deshalb ist es wichtig, diese zu entfernen, bevor man es in einem großen Format druckt. Das Poster kann dann in einem Rahmen an der Wand befestigt werden. Der Rahmen verleiht ihm noch einen kleinen extra Schönheitspunkt.