Die Silvester Reise im Fotobuch

Das Fotobuch wird immer mehr zur Urlaubserinnerung, egal zu welcher Jahreszeit man verreisen möchte. Viele Menschen entschließen sich, spätestens nach den Weihnachtsfeiertagen die freie Zeit zu nutzen, um Silvester in fernen Ländern oder zumindest einer anderen als der gewohnten Umgebung zu verbringen. Ob auf der „Hüttn“ in Österreich oder auf den Kanaren zwischen Palmen, Strand und Meer: Ein einzigartiges Erlebnis wird ein solcher Urlaub auf jeden Fall. Die Tage können sich die Urlauber gestalten, wie sie wollen. Schifahren in den Bergen, Apres Schi am Abend- und die Digitalkamera gehört natürlich zum Reisegepäck. Wer sich entschließt, den Zugvögeln in den Süden zu folgen, wird natürlich keine Schneebilder in seinem Fotobuch von der Silvester Reise unterbringen, es sei denn, er fotografiert noch sein verschneites Haus samt Christbaum, bevor es zum Flieger geht.

Auch der Silvesterabend wird im Fotobuch festgehalten. Egal, ob gemütlicher Abend auf der einsamen Alm oder festliches Buffet im Hotel mit Champagner und Feuerwerk: Bleibenden Eindruck hinterlassen diese Tage sicherlich. Bleigießen, ein eigentlich unverzichtbarer Teil des Silvester Abends, liefert sicher auch eine Menge Motive, und noch Jahre später kann gerätselt werden, was denn nun die Prophezeiung war oder ob sie in Erfüllung ging.

Wer die richtige Einstellung der Kamera findet, landet vielleicht sogar den einen oder anderen Schnappschuss, mit dem sich Preise bei Fotowettbewerben gewinnen lassen. Nämlich dann, wenn am Urlaubsort ein tolles Feuerwerk gezündet wird, und man mit der Kamera fleißig darauf los knipst. Ein sehr ausgefallenes Fotobuch könnte diese Silvester Reise nach sich ziehen, ein Highlight unter den bestimmt schon zahlreichen Kollegen im Wohnzimmerschrank.